Aufrufe
vor 10 Monaten

modulWERK

  • Text
  • Zarge
  • Modulwerk
  • Lackiert
  • Edelstahl
  • Furnier
  • Geplankt
  • Unterzarge
  • Alpi
  • Mauerwerk
  • Verpackung

1 wandbündige

1 wandbündige Aluminiumzarge Die wandbündige Aluminiumzarge hat nur 6 mm Ansichtsbreite. 2 Unterzarge für perfekten Einbau Jede Zarge wird mit einer Unterzarge geliefert. Somit kann eine einfache und sichere Montage gewährleistet werden. Die Unterzarge dient anderen Gewerken als Vorgabe für einen perfekten und rissfreien Wandanschluss. 1 2 4 3 Türblatt - 60 mm stark Die 60 mm Türblattstärke macht Eindruck; vermittelt ein Höchstmaß an Stabilität und Wertigkeit. 3 14 4 verdeckt liegende Bänder Ausgefeilte Technik – aber nicht sichtbar. Dafür stehen die verdeckt liegenden Bandsysteme aus dem Hause Simonswerk. In diesem Fall wird das Tectus TE 541 3D in Edelstahloptik eingesetzt. 5 5 leise Schließen Beim Schloss gibt es keine Kompromisse. Jede Tür ist mit einem Klasse 3 Magnetschloss inkl. Drückerhöhenverstellung ausgestattet. 4 6 reverse öffnend Die Tür kann auf der gewünschten wandbündigen Seite sowohl nach innen als auch nach außen geöffnet werden. modulWERK 1.0 | Zarge DB 703 Eisenglimmer | Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß

7 Oberflächen Neben lackierten Oberflächen stehen hier Echtholzfurniere in geplankter Optik, Alpi Furniere und außergewöhnliche Prägefurniere zur Auswahl. 8 Wandöffnung modulWERK 1.0 benötigt keine Vergrößerung der Wandöffnung. Somit entfallen aufwendige Stemmarbeiten im Neubau und bei der Renovierung. A 15 B C Für Mauerwerk- und Trockenbauwände D E A Mauerwerk B Putzoberfläche C Aluminium-Unterzarge D Aluminium-Deckzarge E Türblatt Ansicht Laibungsseite modulWERK 1.0 Zarge Edelstahl Look | Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß